Der Mai in Bayern

Im Mai stehen einige interessante & wichtige Termine in Bayern an. Damit’s niemand übersieht, hier eine kleine Zusammenfassung:

1. Mai: Nürnberg

Zuerst revolutionäre 1. Mai Demo und anschließend Naziaufmarsch verhindern!
Infos: redside

Mobilisierungsblog zum 1. Mai

2.-4. Mai: Mittenwald rocken

Wie jedes Jahr muss das kleine bayerische Dorf besucht werden, um den alten Gebirgsjägern und den unter ihnen befindlichen Kriegsverbrechern die Tour zu versauen. Infos zum Programm etc.

Mittenwald-Blog

16.-18. Mai: Schliersee – Antifa-Seminar

Auch wenn anscheinend das Freikorps Oberland dieses Jahr keine revisionistische Ehrung durchführen wird, werden AntifaschistInnen vor Ort sein, bei einem überaus interessanten Seminar.
Infos: Schliersee-Seminar

24.+25. Mai: Bamberg – NPD Bundesparteitag

Im Rahmen des bayerischen Landtagswahlkampfes will die NPD nach dem 1. Mai einen weiteren Großevent in Bayern veranstalten. Auf dem Bundesparteitag sollen wichtige Personalentscheidungen getroffen werden. Noch gibt’s keine genaueren Infos zu Gegenaktivitäten, aber da wird sich noch was tun.
Infos:
bamberg.blogsport.de
Bundesweites Antifa-Bündnis gegen den NPD-Bundesparteitag

Wenn ich was übersehen habe, kann die Kommentarspalte für Ergänzungen genutzt werden.


2 Antworten auf „Der Mai in Bayern“


  1. 1 derda 11. April 2008 um 12:01 Uhr

    Im April oder Mai wird es im unterfränkischen Marktheidenfeld vermutlich einen Naziaufmarsch geben.
    Mehr infos:wegmitnazis.blogsport.de

  1. 1 Frühlingsgefühle « bikepunk 089 Pingback am 11. April 2008 um 12:57 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: